Pater Francis Jordan Schule für Ausbilder

Die Schule zielt darauf ab, salvatorianische Ordensleute auf die Arbeit in verschiedenen Ausbildungsstadien vorzubereiten: religiöse und priesterliche Ausbildung. Der Prozess dieser Vorbereitung wird sich auf die persönliche Bildung von Ausbildern in der Dynamik der Gruppen- und Einzelarbeit konzentrieren. Das Programm der Schule basiert auf den wichtigsten anthropologischen und theologischen Themen der apostolischen Ermahnungen „Vita Consecrata“ und „Pastores Dabo Vobis“ von Johannes Paul II. Sowie auf „Verbum Domini“ von Benedikt XVI. Die Hauptthemen des Sicherheitsdatenblatts Ratio Institutionis Generalis werden ebenfalls berücksichtigt. Die vorgeschlagene Formation wird einen integralen Charakter haben, so dass sie das integrale Konzept einer Person in all ihren Dimensionen und Sphären umfasst. Alle Bildungsbemühungen sind daran gebunden, das Wort Gottes in der Dynamik der Lectio Divina zu beten. Das Erlernen und Erleben der vorgeschlagenen Inhalte erfolgt auf drei Ebenen: menschlich, spirituell und intellektuell.

Pater Francis Jordan, der Gründer des Salvatorianers, wird Schirmherr dieser Veranstaltung sein.



 

Weitere Informationen in Englisch und Spanisch

 

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.