Afrika

SDS Kontinentale Führungstreffen

Dar es Salaam - Dritten Tag

Die Teilnehmer, die sich in Tansania versammelt sind, verbrachten den morgen unter Berücksichtigung von Fragen im Zusammenhang mit der Finanzierung der salvatorianischen Mission.

Viel Geld, das durch das salvatorianische Büro für internationale Hilfe (SOFIA) gesammelt wird, wird für die afrikanischen Einheiten für konkrete Projekte zur Verfügung gestellt. Infolgedessen erklärte Dr. Arnout Mertens, Direktor von SOFIA, wie dieses Geld ausgelöst und verteilt wird, sowie den wachsenden Herausforderungen der Gesellschaft in dieser Hinsicht. Am Nachmittag wurden die Teilnehmer aufgefordert, um das salvatorianische Missionar-Jahr 2015 zu feiern. P. Agustin führte sie auch in einer Betrachtung der Fragen über die Umstrukturierung, die für die gemeinsame Nutzung von personellen und finanziellen Ressourcen unter den afrikanischen Einheiten gelten.

d3-daressalaam01
d3-daressalaam02
d3-daressalaam04
d3-daressalaam03
d3-daressalaam05
d3-daressalaam06
d3-daressalaam07
d3-daressalaam09
d3-daressalaam08
d3-daressalaam11

Apostolate unterstützen

Finden Sie heraus, wie Sie es tun können.

Newsletter Abonnieren

Und gelegentlich Neuigkeiten erhalten.

Seliger Franziskus Jordan

Founder

Gedanken des Gründers

Bete allezeit in tiefster Demut und mit größtem Vertrauen. Nichts halte dich davon ab.

Große Salvatorianer

SDS

Mutterhaus

Motherhouse

Curia Generalizia

Via della Conciliazione, 51
I - 00193 ROMA, ITALIA
00193 ROMA, ITALIA
+39 06 686 291

Policy:   PRIVACY || COOKIES
Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Diese Website verwendet Cookies, die für das Funktionieren und zur Erreichung ihrer Zwecke erforderlich sind.
Indem Sie dies akzeptieren, stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu.

Privacy-Richtlinie